Veranstaltungen (Foto: U. Ritzinger)

Der Sagenheld Dietrich und sein Beiname ‚von Bern‘ – Vortrag von Prof. Dr. Peter Andersen

17.07.2024 | 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Magnuskirche / Zentrum

Der Eintritt ist frei.

Dietrich von Bern tritt nach 1200 in so vielen Texten auf, dass man unmittelbar den Eindruck gewinnt, als hätte er damals längst so geheißen. Vorher lässt sich die Verbindung von ‚Dietrich‘ und ‚Bern‘ jedoch nicht belegen. Erst im Nibelungenlied heißt der Sagenheld ‚Dietrich von Bern‘. Im lateinischen Pantheon (um 1190) ist anscheinend erstmals ‚Teodoricus‘ mit dem Beinamen ‚Veronensis‘ zu finden. Auf die Beziehung zwischen diesen beiden Texten und der Dietrichepik ist im Vortrag einzugehen.

Vortrag in Kooperation mit dem Wormser Museen (Bereich 9.2)

Veranstaltungsort

Magnuskirche
Dechaneigasse 3
67547 Worms
Zentrum

Veranstalter

Nibelungenlied-Gesellschaft
lrkstndkwrmsd
Internet-Seite

Nibelungenliedrezeption

Wissenwertes zur Rezeption des Nibelungenliedes von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart finden Sie hier.

Das Kulturmagazin der Metropolregion Rhein-Neckar

Die neueste Ausgabe des Kulturmagazin der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie hier.

Nibelungenmuseum auf Facebook
Nibelungenmuseum auf Facebook
 
 
 

Kostenloser Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées:

Eintrittspreise und Museums-PASS-Musées
 

Kontakt

NIBELUNGENMUSEUM WORMS

Fischerpförtchen 10, 67547 Worms, Germany

Telefon: 0 62 41 8 53 - 41 20
Fax: 0 62 41 8 53 - 41 29
E-Mail: nblngnmsmwrmsd

Stadt Worms
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen