Veranstaltungen (Foto: U. Ritzinger)

"daz ist der Nibelunge nôt" - Gewalt und Mord im Nibelungenlied - Vortrag von Dr. Ellen Bender

16.07.2024 | 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Magnuskirche Worms / Zentrum

Der Eintritt ist frei

Gewalt ist ein aktuelles Thema, man denke nur an die katastrophalen Kriege unserer Gegenwart.
Der Vortrag untersucht die Phänomene von Gewalttätigkeit und Ermordung im Nibelungenlied des Hochmittelalters und zeigt, dass die Konflikte zwischen den Parteien nicht durch Einlenken geregelt werden, sondern durch Gewalt, die Gegengewalt evoziert. Der literarische Katastrophendiskurs kann nicht befriedet werden, weil die Protagonisten ihr gesellschaftliches
Sein als existenzielle Not behaupten, die nicht verhandelbar ist.

Vortrag in Kooperation mit dem Wormser Museen (Bereich 9.2)

Veranstaltungsort

Magnuskirche Worms
Dechaneigasse 3
67547 Worms
Zentrum

Veranstalter

Nibelungenlied-Gesellschaft Worms e. V.
lrkstndkwrmsd
Internet-Seite

Nibelungenliedrezeption

Wissenwertes zur Rezeption des Nibelungenliedes von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart finden Sie hier.

Das Kulturmagazin der Metropolregion Rhein-Neckar

Die neueste Ausgabe des Kulturmagazin der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie hier.

Nibelungenmuseum auf Facebook
Nibelungenmuseum auf Facebook
 
 
 

Kostenloser Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées:

Eintrittspreise und Museums-PASS-Musées
 

Kontakt

NIBELUNGENMUSEUM WORMS

Fischerpförtchen 10, 67547 Worms, Germany

Telefon: 0 62 41 8 53 - 41 20
Fax: 0 62 41 8 53 - 41 29
E-Mail: nblngnmsmwrmsd

Stadt Worms
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen