Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Ich bin Kind/ Jugendliche/r und ...

darf jemanden, den ich sehr mag, nicht mehr besuchen

Deine Eltern leben getrennt und Du darfst den Elternteil, der nicht mehr bei Euch lebt, nicht mehr besuchen. Deine Eltern verbieten Dir den Umgang mit Deinen Großeltern, Geschwistern oder bestimmten Freundinnen oder Freunden.
Nach dem Gesetz hast Du das Recht auf Umgang mit Deinen beiden Eltern - auch wenn sie sich getrennt haben.

Jeder Elternteil ist zum Umgang mit Dir berechtigt und sogar verpflichtet!

Auch Deine Großeltern, Stiefeltern und Geschwister haben das Recht auf Umgang mit Dir - und Du mit Ihnen.

Den Umgang mit Freundinnen oder Freunden dürfen Deine Eltern untersagen, wenn es konkrete Anhaltspunkte dafür gibt, dass eine Gefährdung für Dein körperliches, geistiges oder sittliches Wohl damit verbunden ist.

Wenn Dir ein Umgang verboten wird, Du Deine Eltern nicht umstimmen kannst und es niemanden gibt, den Du als Vermittler einschalten kannst, wende Dich an eine Sozialarbeiterin oder einen Sozialarbeiter des Allgemeinen Sozialdienstes. Sie hören Dir zu und helfen Dir weiter.

Kontakt

Info-Button

Allgemeiner Sozialer Dienst: Sozialberatung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern