Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Internationale Sommerakademie Schwetzingen-Worms

Die Internationale Sommerakademie (ISA) richtet sich Musikstudent(en)/innen, Berufsmusiker/innen und hochbegabte junge Talente aus der ganzen Welt. Im jährlichen Wechsel werden in Schwetzingen bzw. in Worms hochkarätige Musikkurse angeboten, in deren Rahmen die Teilnehmer/innen und Dozent(en)/innen Konzerte für die Öffentlichkeit geben. Eine Kooperation der Städte Schwetzingen und Worms.

Organisation: Michaela Simane
Künstlerische Leitung: Prof. Joshua Epstein

 
 
 
Die Dozenten der Internationalen Sommerakademie 2013
Die Dozenten der Internationalen Sommerakademie 2013
 
 
 

Sommerakademie vom 28. Juli bis 10. August 2019

Veranstaltungsort

  • 2019: Kulturzentrum Schwetzingen
  • 2018: Schwetzingen
  • 2017: Worms
  • 2016: Schwetzingen 2015: Worms
  • 2014: Schwetzingen
  • 2013: Worms
  • 2012: Schwetzingen
  • 2011: Worms
  • 2010: Schwetzingen
  • 2009: Worms
  • 2008: Schwetzingen
  • 2007: Worms
Michaela Simane (links) organisiert die Meisterkurse seit 2002, die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Prof. Joshua Epstein (Foto: privat) 
Michaela Simane (links) organisiert die Meisterkurse seit 2002, die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Prof. Joshua Epstein (Foto: privat)

Die Internationale Sommerakademie Schwetzingen-Worms ist im fünfzehnten Jahr ihres Bestehens inzwischen zu einer festen Einrichtung in der Metropol-Region Rhein-Neckar geworden. Im jährlichen Wechsel finden seit 2002 in den beiden Städten Schwetzingen und Worms während der Sommerferien hochkarätige Musikkurse für hochbegabte junge Talente statt. 

Trotz der vorübergehenden Sperrung der Räume der Lucie-Kölsch-Musikschule in Worms kann in diesem Sommer die  Sommerakademie wie geplant stattfinden. 

Die Planung war schon weit fortgeschritten und mehrere Teilnehmer bereits angemeldet, als die Organisation der ISA die Nachricht von der Schließung des Gebäudes der Lucie-Kölsch-Musikschule erfuhr. Wie gewohnt, sollten die Meisterkurse in der Musikschule Worms während der Ferienzeit stattfinden, was nun ausgeschlossen war. Nach intensiven Gesprächen mit allen Beteiligten gab es dann aber doch eine Lösung. Durch die Zusammenarbeit und Kooperation mit der Stadt Schwetzingen konnte man den Unterricht in die Räumlichkeiten der Musikschule Schwetzingen und die Konzerte teilweise ins Schloss Herrnsheim verlegen. Jetzt zeigt sich der Vorteil einer eingespielten Kooperation zwischen den beiden Städten und Musikschulen Worms und Schwetzingen, wo die Meisterkurse seit 2002 abwechselnd im Rahmen der kulturellen Netzwerke in der Metropolregion Rhein-Neckar stattfinden. Alle drei Meisterkurse können wie geplant durchgeführt werden. 

Die jugendlichen Teilnehmer sind etwa zwischen 15 und 30 Jahre alt und kommen zum gemeinsamen intensiven Arbeiten mit renommierten Künstlerpersönlichkeiten aus der ganzen Welt in die Metropol-Region. 

Meisterkurse im Kulturzentrum Schwetzingen

Die Sommerakademie 2019 findet vom 28. Juli bis 10. August statt. Der Unterricht wurde ins Kulturzentrum Schwetzingen verlegt, wo den jungen Musikern eine hervorragende Infrastruktur mit ausreichend Unterrichtsräumen zur Verfügung. Die Leitung der Sommerakademie hofft jedoch, die gute Zusammenarbeit mit der Musikschule Worms auch in den kommenden Jahren fortzusetzen. 

Die drei Meisterkurse werden von Professor Joshua Epstein (Violine), Prof. Elena Cheah (Violoncello) und Uwe Brandt (Klavier)geleitet. Während der 14 Tage der Sommerakademie erhalten die jungen Musiker täglich Instrumental-Unterricht. Der Schwerpunkt der Sommerakademie 2019 liegt besonders auf Kammermusik und Zusammenspiel. Prof. Cheah wird in ihrem Workshop außerdem eine Einführung in die Improvisation und tägliche Bewegungs- und Entspannungstechniken einbauen. 

Die erarbeiteten Programme sollen dann in den Konzerten der Öffentlichkeit präsentiert werden. So wird auch der Bühnenauftritt eines jungen Musikers trainiert und live geprobt. Das intensive und konzentrierte Arbeiten abseits vom schulischen Alltag bringt nicht nur viele neue Impulse und Anregungen, sondern ermöglicht auch Kontakte und den künstlerischen Austausch.

Konzerte in Worms

  • Ein Dozentenkonzert findet am 27. Juli um 20 Uhr im Blauen Saal von Schloss Herrnsheim (Worms) statt, 
  • ein Konzert der Studierenden am 9. August um 20 Uhr an gleicher Stelle.

Infos, Termine, Anmeldung

Gemeinsames Kulturprojekt

Die Internationale Sommerakademie findet seit 2007 in der gemeinsamen Kooperation der Städte Schwetzingen und Worms statt, ein Projekt auf der Basis der "Kulturvision 2015" in der Metropolregion Rhein-Neckar. 

Sie wurde 2007 erstmals in der Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule der Stadt Worms durchgeführt, konnte aber auf den positiven Erfahrungen von bisher zwei Sommerakademien in Schwetzingen aufbauen. Seitdem findet die Sommerakademie im jährlichen Wechsel in Schwetzingen bzw. in Worms statt.

 
 
 

Anmeldung und Kontakt

Auskünfte zu den Kursen, Konzerten und Kartenbestellung erhalten Sie bei: 

Michaela Simane / Organisation
Fritz-Frey-Straße 6
D-69121 Heidelberg
Telefon: + 49 (0) 62 21 / 40 80 62
Telefax: + 49 (0) 62 21 / 40 80 63
office@int-sommerakademie.com