Zur Startseite

Mit „museum live“ Schätze entdecken

Nächstes Treffen der Museumskids und nächster Kreativ-Workshop „Nachmittags bei Sophie“ am 11. März

02.03.2017

Auf Entdeckungsreise gehen – das können kunstbegeisterte Kids bei den nächsten „museum live“-Workshops am Samstag, 11. März. Beim Treffen der Museumskids, das von 10.30 Uhr bis 12 Uhr im Nibelungenmuseum stattfindet, spüren neugierige Jungen und Mädchen im Alter von acht bis elf Jahren mutigen Schatzsuchern nach und veranstalten zum Abschluss selbst eine spannende Schätzejagd. Von Indiana Jones und Co. geht es dann ins mittelalterliche Worms: Beim Kreativ-Workshop „Nachmittags bei Sophie“ besuchen neugierige Kinder ab sechs Jahren und ihre Familien von 15 Uhr bis 16.30 Uhr zunächst die aktuelle Sonderausstellung im Museum Heylshof. Vor der 3D-Animation des mittelalterlichen Worms‘ klären sie spannende Fragen zur Architektur und den Lebensumständen der damaligen Zeit, bevor sie im Atelier beim Zeichnen mittelalterlicher Gebäude mit Kohle selbst aktiv werden. Beide Workshops kosten inklusive Führung und Eintritt jeweils drei Euro pro Person. Wer dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig unter museumsvermittlung@worms.de oder 06241-853-4120 anmelden.

Fleißige Archäologen, mutige Piraten und neugierige Kinder haben eines gemeinsam: Sie lieben es, nach alten Schätzen aller Art zu graben. Die Museumskids treffen sich am Samstag, 11. März, um 10.30 Uhr bis 12 Uhr im Nibelungenmuseum, um gemeinsam mit Museumspädagogin Natascha Löffler diesen wagemutigen Helden nachzuspüren. Dabei erfahren sie nicht nur Wissenswertes über Schatzsucher, sondern probieren sich selbst als Kunstjäger aus, um das selbst gestaltete Schatzkästchen zu füllen.
Wie sahen die Gebäude im mittelalterlichen Worms aus? Wie haben Menschen damals gebaut und wie haben sie wohl gelebt? Diesen und weiteren spannenden Fragen gehen Kinder ab sechs Jahren und ihre Familien von 15 Uhr bis 16.30 Uhr beim nächsten Kreativ-Workshop „Nachmittags bei Sophie“ nach. Zunächst besuchen die Teilnehmer gemeinsam mit Museumspädagogin Daniela Rosenberger die aktuelle Sonderausstellung im Museum Heylshof und lassen sich von der 3D-Animation der mittelalterlichen Nibelungenstadt inspirieren. Im Anschluss werden sie im Atelier selbst aktiv: Mit Kohle können historische Gebäude in Worms nach Vorlagen abgezeichnet oder eigene Bauwerke entworfen werden.

Service: Preise & Anmeldung
Am Samstag, 11. März, finden das Treffen der Museumskids von 10.30 Uhr bis 12 Uhr im Nibelungenmuseum und der Kreativ-Workshop „Nachmittags bei Sophie“ von 15 Uhr bis 16.30 Uhr im Museum Heylshof statt. Die Teilnahme kostet inklusive Museumseintritt jeweils drei Euro pro Teilnehmer. Wer an einer oder beiden Veranstaltungen teilnehmen möchte, sollte sich rechtzeitig unter museumsvermittlung@worms.de oder 06241-853-4120 anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Newsletter

Bleiben Sie informiert!
Abonnieren Sie hier den Kultur-Newsletter der Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms

 
 

Kostenloser Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées:

Eintrittspreise und Museums-PASS-Musées
 

Kontakt

NIBELUNGENMUSEUM WORMS

Fischerpförtchen 10, 67547 Worms, Germany

Telefon: 0 62 41 8 53 - 41 20
Fax: 0 62 41 8 53 - 41 29
E-Mail: nblngnmsmwrmsd

Stadt Worms